01
02
01
02


Zahnheilkunde

Eine Untersuchung des Gebisses und der Maulhöhle sollte routinemäßig und regelmäßig z.B. im Rahmen der Impfung bzw. bei Kau- und Rittigkeitsproblemen erfolgen. Sehr häufig führen Zahnspitzen, Zahnkappen oder auch Wolfszähne zu Auffälligkeiten. Ebenso kann ein Mangel im Ernährungszustand - besonders bei älteren Pferden - aufgrund von Zahnproblemen/-verlusten entstehen. Unsere Praxis deckt ein großes Spektrum der Zahnheilkunde ab: Zähne raspeln incl. Ausbalancierung der Schneidezähne, Zahnextraktion auch am stehenden Pferd über die Maulhöhle, sowie Röntgen des Schädels (Zähne und Nasennebenhöhlen).

Zurück zu unserem Leistungsspektrum