Orthokin (IRAP)


Mit der biotechnologischen Behandlung mittels ORTHOKIN® ist es zum ersten Mal gelungen Gelenke zu regenerieren und den angegriffenen Knorpel zu stabilisieren. Bis zu diesem Zeitpunkt war die gängige Methode ein Gelenk mit antientzündlichen Medikamenten zu behandeln, wie zum Beispiel mit Kortison.

Diese Sorte von Medikamenten ist jedoch lediglich dazu in der Lage die Entzündung im Gelenk zu reduzieren, sie hat keinerlei direkten heilenden oder schützenden Effekt auf den Knorpel.

Zurück zu unserer Austattungsübersicht